隽永东方设计工作室案例中心

Menu

访问此站 PRIVATPRAXIS DR. MED. LIU HASSELBACH

Harmonie führt zum Körperwohl und zur Gesundheit

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) blickt auf eine mehr als zweitausendjährige Geschichte zurück. Dabei ist sie immer noch ein lebendiges, sich ständig weiterentwickelndes medizinisches Modell zur Prävention und Behandlung körperlicher Beschwerden. Bei der Diagnosestellung sind die Konstitution des Patienten und seine seelische Verfassung sowie seine Lebensweise und nicht zuletzt seine Ernährung entscheidende Faktoren. Hierbei gilt die sogenannte Zungen-Puls Diagnose als wohl bekannteste TCM Untersuchungsmethode. Darüber hinaus werden Krankheit und Gesundheit in der TCM grundsätzlich unter ganzheitlichen und energetischen Gesichtspunkten betrachtet und behandelt. So ist es immer wieder möglich, Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen (funktionelle Dysfunktionen) erfolgreich zu therapieren, obwohl nach westlichen Kriterien keine Diagnose gestellt werden kann.

Die Traditionelle Chinesische Medizin basiert auf den naturphilosophischen Vorstellungen des Taoismus. Eine philosophische Bewegung, die Laotse 500 v. u. Z. begründete. Sie wird erstmalig 200 v. Chr. in dem Medizinbuch “Huang Di Nei Jing” (Des gelben Kaisers Klassik) schriftlich erfasst. Das Werk gilt heute als der erste verständliche Medizinklassiker Chinas. Besonders beeindruckend ist hierbei die Tatsache, dass die Entwicklung der westlichen Schulmedizin erst vor knapp 250 Jahren ihren Anfang nahm.

所属类别:   医疗保健